Die Gesellschaft

Organe der GAL

Vorstand

Der GAL-Vorstand (im Uhrzeigersinn von oben links: Markus Bieswanger, Martin Luginbühl, Karin Birkner, Matthias Knopp, Matthias Schulz)

Der Präsident

Prof. Dr. Markus Bieswanger
Universität Bayreuth
Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Englische Sprachwissenschaft
Universitätsstr. 30
95440 Bayreuth
Tel.: 0921/55-3015
E-Mail: bieswanger@uni-bayreuth.de

Die Vizepräsidentin

Prof. Dr. Karin Birkner
Universität Bayreuth
Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Germanistische Linguistik
Universitätsstraße 30
95440 Bayreuth
Tel.: 0921/55-3610
E-Mail: karin.birkner@uni-bayreuth.de

Der Schatzmeister

Dr. Matthias Knopp
Universität zu Köln
Philosophische Fakultät
Institut für deutsche Sprache und Literatur II
Albertus-Magnus-Platz 1
50923 Köln
Tel.: 0221/47076636
E-Mail: schatzmeister@gal-ev.de

Weiteres Vorstandsmitglied

Prof. Dr. Matthias Schulz
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut für Deutsche Philologie
Am Hubland
97074 Würzburg
Tel.: 0931/31 85630
E-Mail: matth.schulz@uni-wuerzburg

 

Weiteres Vorstandsmitglied

Prof. Dr. Martin Luginbühl
Deutsches Seminar
Universität Basel
Nadelberg 4
4051 Basel
Schweiz
Tel.: +41 (0)61 207 37 88
E-Mail: martin.luginbuehl@unibas.ch

Beirat

Der Beirat der GAL besteht aus dem Vorstand und den Sektionsleitern und Sektionsleiterinnen bzw. deren Stellvertretern und Stellvertreterinnen.
Dies sind im Einzelnen:

Fachkommunikation: Prof. Dr. Karin Luttermann, Apl. Prof. Dr. Albert Busch

Gesprächsforschung: Prof. Dr. Florence Oloff, Prof. Dr. Karola Pitsch

Interkulturelle Kommunikation & mehrsprachige Diskurse: Prof. Dr. Beatrix Kreß, Prof. Dr. Bernd Meyer

Lexikographie: Dr. habil. Undine Kramer, PD Dr. Volker Harm

Mediendidaktik und Medienkompetenz: Prof. Dr. Michael Beißwenger, Dr. Peter Schildhauer

Medienkommunikation: Prof. Dr. Stefan Hauser, Prof. Dr. Simon Meier-Vieracker

Mehrsprachigkeit: Dr. Anta Kursiša, Joachim Schlabach

Migrationslinguistik: Prof. Dr. Juliana Goschler, Dr. Till Woerfel

Phonetik & Sprechwissenschaft: Dr. Alexandra Ebel, Dr. Heiner Apel

Schreibwissenschaft: Assoc. Prof. Dr. Carmen Heine, Dr. Dagmar Knorr

Soziolinguistik: Prof. Dr. Florian Busch, Prof. Dr. Jürgen Spitzmüller

Sprachdidaktik: Prof. Dr. Inga Harren, Prof. Dr. Markus Kötter

Sprachkritik: PD Dr. Birte ArendtDr. Jana Kiesendahl

Textlinguistik & Stilistik: PD Dr. Steffen Pappert, Prof. Dr. Kersten Sven Roth

Übersetzungs- & Dolmetschwissenschaft: Dr. Franziska Heidrich-Wilhelms, Prof. Dr. Lisa Link

 

Wahlen

Die Mitglieder des Vorstandes und des Beirates werden alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung aus den aktiven Mitgliedern in geheimer Wahl mit einfacher Mehrheit der Stimmen der anwesenden Mitglieder gewählt. Eine Wiederwahl ist zulässig. Die nächsten Wahlen finden bei der Mitgliederversammlung 2023 statt. 

 

Satzung

Die aktuell gültige Satzung der GAL ist die durch die Mitgliederversammlung in Koblenz am 29. September 2016 verabschiedete 7. Fassung. Die Satzung steht Ihnen hier als PDF-Volltext zum Download zur Verfügung.

Mitgliedschaft

In der GAL können alle Personen und Institutionen Mitglied werden, die die Ziele der Gesellschaft unterstützen und an wissenschaftlichen Untersuchungen und praktischen Lösungen von Problemen mit Sprache und Kommunikation interessiert sind:

  • Wissenschaftler*innen unabhängig von ihrer disziplinären Herkunft, die zu Fragen der Angewandten Linguistik forschen und lehren
  • Studierende
  • Tätige in der Praxis der Angewandten Linguistik (z.B. Sprachlehrende, Sprachtherapierende, ärztliches Fachpersonal, Übersetzende und Dolmetschende, journalistisch/redaktionell Tätige, Politik- und PR-Beratende, Kommunikationsberatende und -trainierende, Computerspezialisierte, Mediendesignende)
  • Institutionen (z.B. Sprachenzentren, Verlage, Verbände, Unternehmensberatungen, Wirtschaftsunternehmen)

Die GAL bietet ihren Mitgliedern vielfältige Leistungen und es wäre uns eine Freude, auch Sie für unser Anliegen und unsere gemeinsame Arbeit gewinnen zu können.
Mitglieder der GAL e.V. erhalten Zugang zur Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL). Außerdem werden Sie in unserem E-Mail-Newsletter monatlich über interessante Tagungen, Kongresse, Stellenausschreibungen und Projekte auf dem Gebiet der Angewandten Linguistik informiert.
Der Jahresbeitrag beträgt für Vollmitglieder 80,-. Für Studierende, Referendare und Referendarinnen, Mitglieder im Ruhestand und Stellenlose reduziert sich der Beitrag auf 15,-. Bitte legen Sie einen geeigneten Nachweis bei. Der ermäßigte Beitrag gilt für drei Jahre, ein formloser Antrag auf Verlängerung ist rechtzeitig zu stellen.
Sollten sich Ihre Kontaktdaten ändern, bitten wir Sie die GAL-Geschäftsstelle zu kontaktieren.

Wenn Sie Mitglied der Gesellschaft für Angewandte Linguistik werden möchten, dann füllen Sie bitte diesen Aufnahmeantrag aus.

Senden Sie den Antrag bitte postalisch an:

Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. – Geschäftsstelle
Universität Bayreuth
Zapf-Gebäude Haus 4
Nürnberger Str. 38
D-95448 Bayreuth