Pressearbeit

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der GAL stützt sich auf unterschiedliche Säulen:

  • die Pressearbeit zu Tagungen und besonderen Ereignissen, etwa durch Pressemitteilungen und Pressekonferenzen
  • die Vermittlung von ExpertInnen an die Presse bei Anfragen
  • die Berichterstattung über die GAL in lokalen und überregionalen Medien.

Das Pressearchiv dokumentiert diese Aktivitäten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressesprecherin:

Prof. Dr. Ines Bose
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik
Emil-Abderhalden-Str. 26-27
06099 Halle (Saale)
Tel.: 0345/55-24465
E-Mail: ines.bose@sprechwiss.uni-halle.de

Social Media

Bei Rückfragen bezüglich des GAL e.V. Auftritts auf facebook

Dr. phil. Christian Ludwig

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Institut für Mehrsprachigkeit
Gebäude III
Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe

Büro: III/225
Tel.: 0721/ 925 4716
E-Mail: christian.ludwig@ph-karlsruhe.de