Mitgliedschaft

In der GAL können alle Personen und Institutionen Mitglied werden, die die Ziele der Gesellschaft unterstützen und an wissenschaftlichen Untersuchungen und praktischen Lösungen von Problemen mit Sprache und Kommunikation interessiert sind:

  • Wissenschaftler/innen unabhängig von ihrer disziplinären Herkunft, die zu Fragen der Angewandten Linguistik forschen und lehren
  • Studierende
  • In der Praxis der Angewandten Linguistik Tätige (z.B. Sprachlehrer, Sprachtherapeuten, Ärzte, Übersetzer und Dolmetscher, Journalisten / Redakteure, Politik- und PR-Berater, Kommunikationsberater und -trainer, Computerspezialisten, Mediendesigner)
  • Institutionen (z.B. Sprachenzentren, Verlage, Verbände, Unternehmensberatungen, Wirtschaftsunternehmen)

Die GAL bietet ihren Mitgliedern vielfältige Leistungen und es wäre uns eine Freude, auch Sie für unser Anliegen und unsere gemeinsame Arbeit gewinnen zu können.
Mitglieder der GAL e.V. erhalten Zugang zur Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL). Außerdem werden Sie in unserem E-Mail-Newsletter monatlich über interessante Tagungen, Kongresse, Stellenausschreibungen und Projekte auf dem Gebiet der Angewandten Linguistik informiert.
Der Jahresbeitrag beträgt für Vollmitglieder 80,-. Für Studierende, ReferendarInnen, und Stellenlose reduziert sich der Beitrag auf 15,-. Bitte legen Sie einen geeigneten Nachweis bei. Der ermäßigte Beitrag gilt für drei Jahre, ein formloser Antrag auf Verlängerung ist rechtzeitig zu stellen.
Sollten sich Ihre Kontaktdaten ändern, bitten wir Sie die GAL-Geschäftsstelle zu kontaktieren.

Wenn Sie Mitglied der Gesellschaft für Angewandte Linguistik werden möchten, dann füllen Sie bitte diesen Aufnahmeantrag aus.

Senden Sie den Antrag bitte postalisch an:

Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. – Geschäftsstelle
Universität Bayreuth
Zapf-Gebäude Haus 4
Nürnberger Str. 38
D-95448 Bayreuth