Phonetik und Sprechwissenschaft

Die Arbeit in der Sektion Phonetik & Sprechwissenschaft widmet sich Themen der gesprochenen Sprache und mündlichen Kommunikation. Dabei werden linguistisch relevante Aspekte in einer Perspektive problembezogen bearbeitet, die Sprechen und Hören zum einen an kommunikative Praktiken gebunden und zum anderen als körperliche Vorgänge ansieht. Konsequenzen einer solchen Sichtweise sind die Berücksichtigung der Multimodalität von mündlicher Kommunikation sowie die Berücksichtigung der physiologischen Einbettung von Sprechen insbesondere der Stimme. Daraus ergeben sich Fragen, die sowohl theoretisch und methodologisch-methodisch kritisch diskutiert werden können. Darüber hinaus können auch anwendungsbezogene Fragen verschiedener beruflicher Praxisfelder an den Schnittstellen von Linguistik, Sprechwissenschaft und Phonetik abgeleitet und Analyse und Optimierung gesprochener Sprache diskutiert werden.