Ziele

  • Entsprechend ihrer Satzung gestaltet die GAL die Entwicklung der Angewandten Linguistik in der Bundesrepublik Deutschland auf allen Gebieten aktiv mit.
  • Die GAL trägt bei zu wissenschaftlich begründeten Lösungen für alle Probleme im Zusammenhang mit Sprache und Kommunikation in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.
  • Sie fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und unterstützt den Transfer linguistischer Methoden und Erkenntnisse in die berufliche Praxis.
  • Die GAL fördert den interdisziplinären Austausch wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrungen sowie die Zusammenarbeit von Personen und Institutionen, national und international in Kooperation mit ihren europäischen (AILA Europe) und außereuropäischen Schwestergesellschaften.
  • Zu diesem Zweck führt sie wissenschaftliche Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen durch und gibt die Buchreihe Forum Angewandte Linguistik (F.A.L.) und die Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL) heraus.

Leistungen

Die GAL bietet ihren Mitgliedern:

  • kostenlosen Bezug der Zeitschrift für Angewandte Linguistik, ZfAL (2 Hefte à ca. 120 Seiten pro Jahr, Bezugspreis für Nicht-Mitglieder € 23 pro Heft)
  • kostenlosen Bezug der AILA-Review (jährlich 1 Themen-Heft mit internationalen Beiträgen, ca. 100 Seiten, Bezugspreis für Nicht-Mitglieder ca. € 17 pro Jahr)
  • mindestens 10 % Rabatt auf den Abonnementpreis von linguistischen Fachzeitschriften wie International Review of Applied Linguistics oder Applied Linguistics
  • ermäßigte Teilnahmegebühr für die Jahrestagungen der GAL (ca. 40 % Rabatt)
  • Teilnahme am alle drei Jahre stattfindenden AILA-Weltkongress mit ermäßigter Teilnahmegebühr
  • Mitgestaltung von Jahrestagungen durch eigene Vorträge und Beteiligung an der Durchführung von Themenbereichen und Sektionen
  • Veröffentlichungen in den Publikationsorganen der GAL
  • Einflussnahme auf die Entwicklung der Angewandten Linguistik national und international (z.B. Übernahme von Funktionen in der GAL oder der AILA, Wahlen in der Mitgliederversammlung, Vorschlag von DFG-Gutachtern)
  • Möglichkeiten zu Kontakt und Kooperation mit anderen GAL-Mitgliedern

GAL und AILA

Die GAL ist Mitglied in der Association Internationale de Linguistique Appliquée (AILA), dem internationalen Dachverband von Fachgesellschaften der Angewandten Linguistik aus über 40 Ländern weltweit. Sie kooperiert mit Institutionen und Organisationen aus Politik und Wirtschaft in bildungspolitischen und praktischen Fragen.